Coaching? Oder Mitarbeiterbegleitung? Oder gar nichts?

von 11. November 2013

Sollten Sie coachen? Sollten Sie Ihre Mitarbeiter begleiten? Kommt darauf an, welche Haltung sie haben – ist meine Antwort darauf. Wenn Sie als Führungskraft vom Status Quo Denken ausgehen, dann geben Sie Ihre Mitarbeitern „klare Anweisungen“, verteilen Aufgaben, führen „langsam an die Aufgabe heran“, motivieren, unterstützen, entscheiden nach Vorlage und tragen (oder „ziehen“) Ihre Mitarbeiter durch den Arbeitsalltag. Und im Notfall sind Sie die „Feuerwehr“, die auch mal einspringt, wenn´s „sein muss“.
11 11 2013
Thomas Scholz / www.pixelio.de

Die Frage im Fokus: Wollen Sie Entrepreneurship und Selbstverantwortung?

Wenn Sie diese Denkhaltung vertreten, brauchen Sie weder zu coachen noch Ihre Mitarbeiter zu begleiten, denn Sie WOLLEN dann gar keine Entrepreneurship, Sie WOLLEN gar keine Selbstverantwortung, Sie WOLLEN auch keine Alleingänge der Mitarbeiter.

Coaching als Angebot, Mitarbeiterbegleitung als Sine qua non der Führung

Wenn Sie aber dem Relationalen Ansatz folgen und davon ausgehen, dass die zentrale Rolle der Führung in der Ergebnissicherung, Weiterentwicklung und im Sparringpartnership auf gleicher Augenhöhe besteht, dann KÖNNEN Sie coachen – punktuell, auf Auftrag des Mitarbeiters, um an jenen Themen zu arbeiten, die den Mitarbeiter aktuell im Spannungsfeld Organisation/ Beruf/ Privatleben bewegen.

Was Ihnen aber sicher nicht erspart bleibt, ist die Mitarbeiterbegleitung: Denn diese sichert regelmäßig und konsequent, dass der Mitarbeiter in seiner Verantwortung die geforderten Ergebnisse erbringt und

bezüglich dieser Ergebniserzielung immer noch „am richtigen Weg ist“.

Wollen Sie mehr darüber wissen?

  • Kostenlos: Artikel „Relationale Mitarbeiterbegleitung: Der Sprung in die nächste Coaching-Generation“ Zeitschrift LO Lernende Organisation, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
  • Neues Buch „Relationale Mitarbeiterbegleitung und Mitarbeitercoaching“ Bestellung versandkostenfrei: shop.irbw.net
  • Kostenlos: „Weiterdenken“ Newsletter mit den besten Artikeln Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

RSS Feed

Das neueste Statement von Sonja Radatz kommt alle 2 Wochen automatisch zu Ihnen.

Sichern Sie sich jetzt die automatische Information zu jedem Eintrag.

jetzt abonnieren

Melden Sie sich an

Um Kommentare zu den Einträgen machen zu können ist es notwendig, dass Sie am System angemeldet sind. Haben Sie noch keinen Account, dann registrieren Sie sich doch