Das Team

Dr. Sonja RADATZ
Institutsleitung

   
Fotosr

Begründerin des Relationalen Ansatzes®, leitet seit 1998 das IRBW Institut für Relationale Beratung und Weiterbildung in Wien, Schloss Schönbrunn. Die Autorin von 16 Büchern begleitet Unternehmen, Nonprofit-Organisationen, Führungskräfte, Vertriebs- und HR Verantwortliche mit ihrem kontroversen Management-Ansatz in ihrem nachhaltigen Erfolg. Die gefragte Keynote Speakerin und Gast-Dozentin an mehreren Universitäten ist auch Herausgeberin der Zeitschrift LO Lernende Organisation. 2003 wurde ihr der Deutsche Preis für Gesellschafts- und Organisationskybernetik für ihr Lebenswerk verliehen.


Sie erreichen Dr. Sonja Radatz unter +43 699 11 45 4804 bzw. Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! .

PUBLIKATIONEN

Fotos Sonja Radatz


Maxim ZALESSKIY
Jurist und Coach

Foto.MaximZalesskiy

Maxim Zalesskiy hat nach seinem abgeschlossenen Rechtsstudium und mehreren Jahren Erfahrung in der Arbeit mit Menschen begonnen, die Relationale Theorie und Praxis der Familien- und Beziehungsdynamik zwischen Paaren und in persönlichen Themen aufzubauen. Er begleitet Paare, Eltern, Familien und Menschen mit persönlichen Themen in ihrem erfüllenden Leben.
Seine Entwicklung der Ascending-Theorie fand international große Beachtung. Maxim Zalesskiy coacht und begleitet Sie in englischer und russischer Sprache.

 
Sie erreichen Maxim Zalesskiy  unter +43 664 427 0874  bzw. Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!  

Fotos Maxim Zalesskiy


 

Netzwerkpartner des IRBW

 

Partner

Benjamin Klack/ www.pixelio.de

Das IRBW arbeitet in vielen Aufträgen auch mit sorgfältig ausgewählten Netwerkpartnern zusammen, die an dieser Stelle nicht alle dargestellt werden können.  Alle Netzwerkpartner arbeiten bereits mehrere Jahre mit dem Relationalen Ansatz, sind mit den aktuellen Weiterentwicklungen des Relationalen Ansatzes und der Tools am Laufenden und sind begeisterte Praktiker des Relationalen Denkens und Handelns.   In jedem Auftrag fungiert das IRBW auch bei Einsatz von Netzwerkpartnern als Ansprechpartner und verbindendes Glied zwischen dem Kunden und dem Netzwerkpartner, gestaltet die Unterlagen und die Designs, Abläufe und Angebote und sichert so, dass der Relationale Ansatz in jedem IRBW Auftrag durchgängig erlebbar wird.
Information:
IRBW, Tel. +43 1 409 55 666 bzw. Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!